Nächste Termine  

Do 26. Mai 17:30Uhr
Absicherung der Fronleichnamsprozession
Fr 27. Mai 19:30Uhr
Ausbildungsdienst
Sa 28. Mai 09:00Uhr
Hydrantenprobe
Sa 28. Mai 09:00Uhr
Hydrantenprobe
Fr 03. Juni 19:30Uhr
Ausbildungsdienst
   
FacebookTwitterRSS Feed
   

Letzte Einsätze  

19.05.2016  Öleinsatz Verkehrsfläche  in Barnten, Sarstedter Straße  
19.05.2016  Person in Notlage  in Elze  
10.05.2016  Öleinsatz Verkehrsfläche  in Barnten, Glückaufstrasse  
10.05.2016  Tierrettung  in Nordstemmen, Lange Maße  
07.05.2016  Tierrettung  in Rössing  
   

Jugend-Fw  

   

Weihnachtszeit zu Hause

Details

In der Dunklen Jahreszeit möchte man natürlich nicht auf den gemütlichen Kerzenschein verzichten. Ganz im Gegenteil, den gerade Familien mit Kindern wollen auf die Traditionen in der Weihnachtszeit wie Adventskranz, Kerzengestecke und sogar Kerzen am Weihnachtsbaum nicht verzichten.

Allerdings sollten Sie einige Tipps beachten:

 

  • Niemals Kerzen ohne Aufsicht brennen lassen!

  • Beim Kauf vom Gestecken und Weihnachtsbäumen sollten Sie immer darauf achten das sie frisch sind, denn trockene Nadeln sind leicht brennbar

  • Lagern Sie den Weihnachtsbaum nach dem Kauf, wenn möglich, draußen und in einem Eimer Wasser. So bleibt er länger frisch.

  • Legen Sie eine nicht brennbare Glas- oder Porzellanplatte unter ihren Adventskranz, denn diese sind nicht brennbar und tragen zum Brandschutz bei.

  • Das Wechseln der Kerzen sollte rechtzeitig erfolgen. Nicht so lange warten bis die Kerze komplett niedergebrannt ist. Benutzen Sie wenn möglich Kerzen deren Docht nicht bis nach ganz unten reichen. (Im Fachhandel erhältlich)

  • Lassen Sie Kinder niemals alleine in die nähe von Kerzen und offenem Feuer und bewahren Sie Streichhölzer und Feuerzeuge an einem Sicheren Platz auf.

  • Achten Sie darauf, dass der Weihnachtsbaum genügend Abstand zur Wand und den Möbeln hat. Wenn Sie Kerzen am Baum verwenden, dann achten Sie darauf, dass ausreichend Abstand zu den nächsten Zweigen besteht.

  • Das anzünden der Kerzen verläuft immer von oben nach unten, wobei beim Löschen zu beachten ist das immer von unten nach oben gelöscht wird.

  • Doch um rechtzeitig handeln zu können, sollten Sie ein geeignetes Löschmittel (Wassereimer, Feuerlöscher) im Raum stehen haben. Stellen Sie dieses nicht zu dicht an den Baum oder gar darunter. Denn wenn es zum Brandfall kommt, wären sie nicht mehr erreichbar.

 

Doch im Notfall gilt:

Bei einem Brand sofort die Feuerwehr unter der Nummer 112 alarmieren, den Raum verlassen, Türen schließen und gefährdete Personen warnen.

   

Besucher  

528226
heuteheute304
gesterngestern440
diese Wochediese Woche744
dieser Monatdieser Monat8266
ALLEALLE528226
   

Mitgliederlogin  

zum internen Bereich